Entwicklungsprozess

WIR ARBEITEN MIT AGILEN SOFTWAREENTWICKLUNGSMETHODEN

Um unseren Kunden diejenigen Systemfunktionen bereitzustellen die sie wirklich benötigen, wenden wir agile Methoden, unter anderen, die Scrum-Methodologie an. Unsere Sprints sind kundenabhängig zwischen 2 und 4 Wochen lang.

Das Product-Backlog, die Storys, Sprints und Versionsfreigaben sind mithilfe des Redmine Projektmanagementtools transparent zu verfolgen.

WIR HABEN EIN SYSTEMATISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM

Unseren Softwareentwicklungsprojekten haben wir ein stabiles und einfach verfolgbares Qualitätssicherungssystem ausgearbeitet. Das System ist bei jedem Schritt des Produktentwicklungszyklus, unter anderem in Form von Unittests, Integrationstests und Annahmetests (hausintern und kundenseitig) da. Ein wichtiger Teil unserer Unittests ist automatisiert und sind somit während dem Produktlebenszyklus einfach zu reproduzieren. Das Ergebnis der Entwicklungsarbeit (inklusive der automatisierten Tests) wird kontinuierlich mithilfe des Jenkins Continuous Integration Systems überwacht.

Unsere Projektmanagement und Softwareentwicklungsprozesse sind durch ein ISO Zertifizierungssystem anerkannt und zertifiziert. Die Grundlage unserer zertifizierten Projektmanagementprozesse ist die PRINCE2-Methodologie.

1.
picture

Unsere Entwicklungsprojekte beginnen mit dem Kennenlernen und der Interpretierung der Kundenbedürfnisse und wir stehen erforderlichenfalls mit Beratung auch gerne zur Verfügung. Unsere Fachberater helfen bei der Identifizierung der besten Tools und Lösungen um die Prozesse zu optimieren, das Wachstum zu unterstützen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner zu erhöhen.

Beratung und Bedarfsanalyse
2.
picture

Unsere ROI-Modelle machen die Prüfung der Rentabilität des SaaS oder des Vor-Ort-Betriebs bei jeder Firmengröße transparent.

ROI-Planung
3.
picture

Wir erstellen einen funktionellen Ausgangs- und Architekturplan über das System und das Produkt-Backlog gemäß den Verhandlungen der Bedarfsanalyse.

Architekturplanung
6.
picture

Aufgrund der Erfahrungen der Prototypendarstellung kann die wirkliche Produktentwicklung starten. Ein wesentlicher Teil unserer Softwareentwicklungsprojekte wird nach den Richtlinien der Scrum-Methodologie durchgeführt, während der wir in 2-4 wöchigen Iterationen arbeiten. Am Ende jeder Iteration kann der Kunde das bis dahin erstellte Ergebnis besichtigen und bewerten, anhand dessen wir die Richtungen der weiteren Arbeit bestimmen können und die Bedürfnisse zu präzisieren sind.

Produktentwicklung
5.
picture

Es ist schon erwiesen, dass man visuell denkt. Man kann ein Problem viel einfacher verstehen, wenn man es in einer Form vor sich dargestellt besichtigen kann. Diese Tatsachen und unsere Erfahrungen zeigen, dass die Darstellung einer Prototypenanwendung für beide Parteien hervorragend nützlich sein kann. Sehr viele zu beantwortende Fragen, Probleme kommen erst hier vor, die Entwicklung und die Änderungen sind aber in dieser Etappe viel kostengünstiger als in späteren Etappen.

Prototypendarstellung
4.
picture

Damit unsere Kunden baldmöglichst Einsicht in das entwickelte Produkt nehmen können, stellen wir eine Prototypenanwendung zusammen, in der der Kunde die wichtigsten Funktionen des auszubauenden Systems besichtigen kann.

Prototypenentwicklung
7.
picture

Sobald das Softwareprodukt in seinen endgültigen Status gelangt und die Beta- und Alpha-Tests erfolgreich besteht, übergeben wir es dem Kunden, damit er die Abnahmetests durchführen kann. Das Ziel der Abnahmetests ist es zu ermitteln, ob die fertige Lösung den Kundenbedürfnissen, die wir ansonsten im Laufe des Entwicklungsprozesses kontinuierlich abstimmen, wirklich entspricht. 

Überwachung und Testen
8.
picture

Um ein stabiles und zuverlässiges Funktionieren und eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, können einige wichtige Einstellungen und Feinabstimmungen noch vor der Produktivsetzung des Systems notwendig sein. 

Konfiguration und Feinabstimmung
9.
picture

Unserer Meinung nach wird die echte Kundenzufriedenheit nur dann erreicht, wenn der Benutzer die in dem entstandenen Produkt befindlichen Vorteile und Möglichkeiten entdeckt. Um dieses Ereignis abzusichern, präsentieren wir die Funktionsweise der Systeme mithilfe allgemeinverständlicher und lustiger Schulungen, Workshops.

Einschulung
11.
picture

Wir bieten unseren Kunden eine breite Servicepalette von sofortiger Fehlerbehebung bis Fehlererkennung inklusive längerer Forschung auch in der Unterstützungsetappe des Produktlebenszyklus. Unser Supportteam steht gerne zur Verfügung.

Hotline: Sofortunterstützung am Telefon, in kritischen Fällen

Helpdesk: für die Anmeldung servicebezogener und produktbezogener Problemen per E-Mail

Dediziertes Support: Zurverfügungstellung eines zugewiesenen Beraters und/oder Fachmitarbeiters

 

Kontinuierliche Unterstützung, Support
10.
picture

Nach dem stabilen Betrieb und der Kundeneinschulung kann das System produktivgesetzt werden.

Produktivsetzung
1.
picture
Beratung und Bedarfsanalyse

Unsere Entwicklungsprojekte beginnen mit dem Kennenlernen und der Interpretierung der Kundenbedürfnisse und wir stehen erforderlichenfalls mit Beratung auch gerne zur Verfügung. Unsere Fachberater helfen bei der Identifizierung der besten Tools und Lösungen um die Prozesse zu optimieren, das Wachstum zu unterstützen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner zu erhöhen.

2.
picture
ROI-Planung

Unsere ROI-Modelle machen die Prüfung der Rentabilität des SaaS oder des Vor-Ort-Betriebs bei jeder Firmengröße transparent.

3.
picture
Architekturplanung

Wir erstellen einen funktionellen Ausgangs- und Architekturplan über das System und das Produkt-Backlog gemäß den Verhandlungen der Bedarfsanalyse.

4.
picture
Prototypenentwicklung

Damit unsere Kunden baldmöglichst Einsicht in das entwickelte Produkt nehmen können, stellen wir eine Prototypenanwendung zusammen, in der der Kunde die wichtigsten Funktionen des auszubauenden Systems besichtigen kann.

5.
picture
Prototypendarstellung

Es ist schon erwiesen, dass man visuell denkt. Man kann ein Problem viel einfacher verstehen, wenn man es in einer Form vor sich dargestellt besichtigen kann. Diese Tatsachen und unsere Erfahrungen zeigen, dass die Darstellung einer Prototypenanwendung für beide Parteien hervorragend nützlich sein kann. Sehr viele zu beantwortende Fragen, Probleme kommen erst hier vor, die Entwicklung und die Änderungen sind aber in dieser Etappe viel kostengünstiger als in späteren Etappen.

6.
picture
Produktentwicklung

Aufgrund der Erfahrungen der Prototypendarstellung kann die wirkliche Produktentwicklung starten. Ein wesentlicher Teil unserer Softwareentwicklungsprojekte wird nach den Richtlinien der Scrum-Methodologie durchgeführt, während der wir in 2-4 wöchigen Iterationen arbeiten. Am Ende jeder Iteration kann der Kunde das bis dahin erstellte Ergebnis besichtigen und bewerten, anhand dessen wir die Richtungen der weiteren Arbeit bestimmen können und die Bedürfnisse zu präzisieren sind.

7.
picture
Überwachung und Testen

Sobald das Softwareprodukt in seinen endgültigen Status gelangt und die Beta- und Alpha-Tests erfolgreich besteht, übergeben wir es dem Kunden, damit er die Abnahmetests durchführen kann. Das Ziel der Abnahmetests ist es zu ermitteln, ob die fertige Lösung den Kundenbedürfnissen, die wir ansonsten im Laufe des Entwicklungsprozesses kontinuierlich abstimmen, wirklich entspricht. 

8.
picture
Konfiguration und Feinabstimmung

Um ein stabiles und zuverlässiges Funktionieren und eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, können einige wichtige Einstellungen und Feinabstimmungen noch vor der Produktivsetzung des Systems notwendig sein. 

9.
picture
Einschulung

Unserer Meinung nach wird die echte Kundenzufriedenheit nur dann erreicht, wenn der Benutzer die in dem entstandenen Produkt befindlichen Vorteile und Möglichkeiten entdeckt. Um dieses Ereignis abzusichern, präsentieren wir die Funktionsweise der Systeme mithilfe allgemeinverständlicher und lustiger Schulungen, Workshops.

10.
picture
Produktivsetzung

Nach dem stabilen Betrieb und der Kundeneinschulung kann das System produktivgesetzt werden.

11.
picture
Kontinuierliche Unterstützung, Support

Wir bieten unseren Kunden eine breite Servicepalette von sofortiger Fehlerbehebung bis Fehlererkennung inklusive längerer Forschung auch in der Unterstützungsetappe des Produktlebenszyklus. Unser Supportteam steht gerne zur Verfügung.

Hotline: Sofortunterstützung am Telefon, in kritischen Fällen

Helpdesk: für die Anmeldung servicebezogener und produktbezogener Problemen per E-Mail

Dediziertes Support: Zurverfügungstellung eines zugewiesenen Beraters und/oder Fachmitarbeiters

 


STARTEN SIE HIER!

01

KONTAKT

Schicken Sie uns Ihre Projektbeschreibung zu, sei es eine grobe Idee oder eine präzise Spezifikation.

02

BEDARFSANALYSE

Wir nehmen mit Ihnen den Kontakt innerhalb 2 Arbeitstage auf, und wir präzisieren ihre Projektbedürfnisse.

03

ANGEBOT

Wir erstellen Ihnen unser indikatives Angebot kostenlos.